Events

SwissShrimps am Zürichsee

Mitte November fand der «Salz & Shrimps»-Anlass vor bester Kulisse im Marina Lachen (SZ) am Zürichsee statt. Das Team vom Restaurant The Steakhouse servierte den Gästen die blauen Krebstiere unter anderem vom Holzkohlegrill. Thomas Schneider, Executive Küchendirektor, in einem Interview über SwissShrimps.

Von links nach rechts: Dejan Savic (Geschäftsführer Gastronomie), Raphael Hobi (Leiter Bankett), Fredy Reutlinger (Senior Area Sales Manager Baur au Lac Vins), Boris Walker (Inhaber Gustofestival), Rafael Waber (CEO SwissShrimp), Thomas Schneider (Executive Küchendirektor)

Von links nach rechts: Dejan Savic (Geschäftsführer Gastronomie), Raphael Hobi (Leiter Bankett), Fredy Reutlinger (Senior Area Sales Manager Baur au Lac Vins), Boris Walker (Inhaber Gustofestival), Rafael Waber (CEO SwissShrimp), Thomas Schneider (Executive Küchendirektor)

Das Restaurant The Steakhouse im Marina Lachen (SZ) am südlichsten Punkt des Zürichsees bietet nicht nur einen fantastischen Ausblick auf den See, sondern auch Fleisch und Meeresfrüchte zubereitet auf dem Holzkohlegrill. Das Konzept überzeugt: „Regionale Küche ohne Schnickschnack, mit einer grossen Portion Liebe und Verantwortung für die tollen Produkte, mit denen wir arbeiten dürfen, das braucht es, um unsere Gäste glücklich und zufrieden zu machen“, so Thomas Schneider.

In einem Interview mit Rafael Waber spricht der Küchendirektor zwischen dem Zubereiten der vier Gänge darüber, wie die SwissShrimps in diese regionale Küche passen.

Wo bist du den SwissShrimps zum ersten Mal begegnet?

Bei Tino Staub, der damals noch Küchenchef im Restaurant Widder in Zürich war.

Was ist für dich das Spannendste am Produkt SwissShrimp?

Die Shrimps sind einzigartig im Geschmack und aufgrund der Frische lässt diese Delikatesse alle Verarbeitungsmöglichkeiten offen. Das ist für uns sehr spannend.

Welches der vier Gerichte war für dich als kulinarischer Leiter das interessanteste?

Das Ceviche mit den rohen, schön blau schimmernden SwissShrimps ist heute der Hingucker. Wir haben uns schon im Voraus gefreut, schön knackige Shrimps servieren zu dürfen. Sie heben sich damit klar von den teilweise eher mehligen Shrimps aus dem Ausland ab.

Wie haben deine Mitarbeiter auf die SwissShrimps reagiert?

Wir haben im Vorfeld dieses Anlasses eine Degustation für das Team organisiert. Da haben wir konfiert, grilliert, gebraten… Alle sind vollauf begeistert!

Diese Begeisterung für SwissShrimps zeigte sich auch im Menu:

SwissShrimps frittiert mit Cornflakes-Marinade auf buntem Quinoasalat

SwissShrimps frittiert mit Cornflakes-Marinade auf buntem Quinoasalat

SwissShrimps-Ceviche mit Radieschen, grünem Apfel, Loomi-Limette und Shiso

SwissShrimps-Ceviche mit Radieschen, grünem Apfel, Loomi-Limette und Shiso

Karotten-Ingwer-Suppe mit konfiertem SwissShrimp

Karotten-Ingwer-Suppe mit konfiertem SwissShrimp

Die Shrimps für den Hauptgang werden auf dem Holzkohlegrill zubereitet.

Die Shrimps für den Hauptgang werden auf dem Holzkohlegrill zubereitet.

Argentinisches Rindsentrecôte am Knochen gereicht und SwissShrimps vom Holzkohlegrill, Sauce Hollandaise mit Tamarinde, buntes Gemüse und Kartoffelpüree

Argentinisches Rindsentrecôte am Knochen gereicht und SwissShrimps vom Holzkohlegrill, Sauce Hollandaise mit Tamarinde, buntes Gemüse und Kartoffelpüree

Wer den «Salz & Shrimps»-Anlass im Restaurant The Steakhouse im Marina Lachen (SZ) verpasst hat, hat am 26. Januar die nächste Gelegenheit, sich von Thomas Schneider und seinem Team bekochen zu lassen. Zur Anmeldung

Gustofestival

Die Eventreihe «Salz & Shrimps» wird organisiert durch Gustofestival und unterstützt von Sel des Alpes, SwissShrimp, Baur au Lac Vins und Caffè Carlito. Gustofestival setzt sich für kulinarische Inszenierungen und den Lifestyle «Bon Vivant» ein, wobei die Kulinarik immer im Mittelpunkt steht.

Weitere News