Wissen

Erhöhung des Aktienkapitals

Mit einer Aktienkapitalerhöhung will die SwissShrimp AG zusätzliche Mittel für die Realisierung der nächsten Entwicklungsschritte beschaffen. Es werden maximal 10'000 Aktien zu je CHF 800 herausgegeben. Beteiligen können sich Privatpersonen wie auch institutionelle Investoren mit einem Interesse für ein nachhaltiges Investment.

Nach seiner Start-up-Phase steht das Unternehmen vor dem nächsten Entwicklungsschritt und geht in die Wachstumsphase über: Die Shrimpsfarm in Rheinfelden wurde bereits beim Bau vor drei Jahren auf eine mögliche Erweiterung ausgelegt. Mittelfristig sollen international an verschiedenen Standorten, jeweils gemeinsam mit Partnern vor Ort, weitere Shrimpsfarmen im Stil des praxiserprobten und modularen Rheinfelder Modells realisiert werden.

Finanzieren will SwissShrimp diesen Schritt mit neuem Aktienkapital. Ab sofort können maximal 10'000 Aktien zu je CHF 800 gezeichnet werden. Eine Beteiligung steht sowohl Privatpersonen als auch institutionellen Investorinnen und Investoren offen. Das Aktionariat von SwissShrimp ist breit abgestützt: Über 150 Personen sind am Unternehmen beteiligt.

Kontaktperson für Investorinnen und Investoren

Rafael Waber, +41 76 388 96 86, rafael.waber@swissshrimp.ch

Weitere News