Siegel mit Beschriftung: Lieferung Inklusive

Tagliatelle mit SwissShrimps und Trüffel

Ein festlicher Pastagenuss, bei dem die Edel-Delikatessen SwissShrimps und Trüffel eine gelungene Mariage auf dem Teller feiern.

  • 1
  • 1
  • 0

Dauer: 1 Std. 10 Min.

Download Rezept (PDF)

Zutaten für 2 Personen
  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • Salz

  • 1 TL Trüffelöl
  • 50 g Butter
  • 1 Périgord-Trüffel
  • 1 EL glattblättrige Petersilie, fein gehackt
  • ¼ dl Gemüsebrühe
  • 400 g SwissShrimps
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Pernod
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Den Trüffel mit der Pilzbürste sanft reinigen. Die Butter mit dem Trüffelöl in einer grossen beschichteten Pfanne bei höchstens mittlerer Hitze zum Schmelzen bringen. Gehobelte Trüffelscheiben in die Butter geben, Bouillon und die Hälfte der fein gehackten Petersilie (1 EL) unterrühren, Pfanne vom Herd ziehen und zugedeckt beiseitestellen.
2. Für die Pasta Mehl, Eier und 1 TL Salz in einer grossen Schüssel mischen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Mit einem Küchentuch zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
3. Den Pastateig dünn auswallen und von Hand mit einem Messer oder mit der Pastamaschine zu Tagliatelle verarbeiten. Tagliatelle in kochendem Salzwasser rund 2 Minuten bissfest garen, abgiessen und zur Trüffelbutter in die Pfanne geben, darin schwenken und warmhalten.
4. Die Köpfe der Shrimps durch eine Drehbewegung entfernen. Die Shrimps schälen, entdarmen und beidseitig kurz im heissen Sonnenblumenöl anbraten, mit einem Schluck Pernod ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen.
5. Die Tagliatelle auf die Teller verteilen, Shrimps über die Teller geben, zum Schluss die restliche Trüffel über die Teller hobeln, restliche Petersilie darüberstreuen und sofort servieren.