SwissShrimps-Spiesse mit Zucchetti und Peperoni

Spiesschen mit Sommergemüse und SwissShrimps adeln jede Grillparty. Sie lassen sich gut im Voraus zubereiten und schmecken am besten, wenn man sie in Begleitung von Aioli – eine mediterrane Knoblauchcrème – geniesst.

  • 1
  • 0
  • 0

Dauer: 20 Min.

Zutaten für 2 Personen
  • 300 g SwissShrimps
  • 2 Peperoni in unterschiedlichen Farben
  • 1 Zucchetti
  • ca. 9 EL Rapsöl
  • 2 Knoblauchzehen
  • ¼ TL Salz
  • einige Umdrehungen Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 TL edelsüsses Paprikapulver
  • ½ bis 1 TL Chilipulver

Zubereitung

1. Peperoni waschen, Stiele, Kerngehäuse und Kernen entfernen. Peperoni in (grosse) Würfel schneiden. Zucchetti waschen, in Rädchen schneiden. Das Rapsöl in eine Schüssel geben, die Knoblauchzehen hineinpressen, Salz, Pfeffer und sämtliche Gewürze untermischen.
2. Shrimps und Gemüsestücke in die Schüssel geben und sorgfältig mit dem Öl vermengen. Mindestens 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.
3. Ganze Shrimps und Gemüsestücke abwechslungsweise auf die Spiesse stecken (pro Spiess 2 Shrimps). Das restliche Öl aus der Schüssel über die Spiesse tröpfeln.
4. Die Spiesse rundum pro Seite je ca. 2 Minuten auf dem heissen Grillrost (mittlere Hitzestufe) garen, bis die Shrimps eine schöne orange-rosa Farbe angenommen haben.
5. Mit Aioli – eine mediterrane Dip-Sacue auf der Basis von Olivenöl, Eigelb, Knoblauch und Essig – servieren.