Siegel mit Beschriftung: Lieferung Inklusive

Spätzli mit SwissShrimps und Wintergemüse

Diese «Soulfood»-Spätzlipfanne mit delikaten SwissShrimps und winterlichem Gemüse versorgt uns mit Vitaminen und erhält dank den vielen duftenden Gewürzen eine exotische Note.

  • 1
  • 1
  • 0

Dauer: 45 Min.

Download Rezept (PDF)

Zutaten für 2 Personen
  • 200 g SwissShrimps
  • 70 g Mehl
  • 40 g Knöpflimehl
  • Salz
  • ½ dl Wasser
  • ½ dl Milch
  • 2 Eier

  • 200 g Federkohl und Wirz
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Chilischote
  • 3 EL Sesamöl
  • 2 cm frischer Ingwer
  • 1 Prise Kardamompulver
  • ½ TL Kreuzkümmel, ganz
  • 1 TL Garam-Masala-Gewürzmischung
  • 1 Prise Zimt, gemahlen
  • 1 Prise Kurkuma, gemahlen
  • 1 kleine Dose geschälte, ganze San Marzano-Tomaten
  • 1 EL Cashew-Kerne
  • 1 TL Ahornsirup
  • ½ Limette, Saft
  • 1 dl Kokosmilch
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Für die Spätzli Mehl, Knöpflimehl und Salz in einer Schüssel mischen. Eine Mulde formen, Wasser und Milch beifügen, die Eier unter ständigem Rühren nach und nach untermischen. Den Teig mit der Holzkelle verrühren, bis er geschmeidig und luftig wird.
2. Gesalzenes Wasser in einem Topf aufkochen. Den Spätzliteig durch das Spätzlisieb ins kochende Salzwasser geben. Sobald die Spätzli aufschwimmen, mit der Schaumkelle aus dem Wasser heben und in eine Schüssel geben.
3. Den Federkohl mit der Küchenschere von den Stängeln schneiden und den Wirz rüsten, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischoten längs halbieren, entkernen und in kleine Streifen schneiden.
4. Zwiebeln, Knoblauch und Chili mit dem Sesamöl in den Kochtopf geben und bei mässiger Hitze andünsten. Ingwer schälen und sehr fein hacken. Ingwer und sämtliche Gewürze (Kardamom, Kreuzkümmel, Garam-Masala-Gewürzmischung, Zimt und Kurkuma) beifügen und bei mässiger Hitze einige Minuten weiterdünsten, ab und zu umrühren. Tomaten, Federkohl und Wirz dazugeben. Bei geschlossenem Deckel und mässiger Hitze ca. 10 Minuten garen lassen.
5. Die Cashewkerne in einer beschichteten Pfanne bei mässiger Hitze goldbraun rösten und zum Gemüse und den Gewürzen in den Kochtopf geben. Die Köpfe der Shrimps durch eine Drehbewegung entfernen. Shrimps entdarmen und schälen und ebenfalls in den Topf geben.
6. Die Spätzli sorgfältig mit der Gemüsepfanne vermengen. Ahornsirup, Limettensaft und Kokosmilch miteinander verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über das Gericht giessen.