SwissShrimps-Souf­f­lé

Wer einmal ein Soufflé zubereitet hat, weiss, dass es keine Hexerei ist, solange man darauf achtet, dass die Ofentür beim Backen immer schön geschlossen bleibt. Wer aber den Backofen zwischendurch aufmacht, muss sich nicht wundern, wenn das luftige Vergnügen aus edlen SwissShrimps in sich zusammensackt.

  • 1
  • 1
  • 0

Dauer: 40 Min.

Zutaten für 2 Personen
  • 180 g SwissShrimps
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ TL Maizena
  • 150 ml Vollrahm
  • 2 Eiweisse
  • Salz
  • Pfeffer
  • einige Zweige Kräuter oder Wildkräuter nach Belieben (z. B. Basilikum, Estragon, Majoran, Dill, Brennnesselblätter oder Bärlauch)

Zubereitung

1. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Köpfe der Shrimps mit einer Drehbewegung entfernen. Shrimps unter fliessendem, kaltem Wasser abspülen, sorgfältig schälen und entdarmen.
2. Das Fleisch in Stücke schneiden und in den Mixer oder Blitzcutter geben.
3. Maizena mit wenig Rahm vollständig auflösen und zu den Shrimps geben.
4. Den restlichen Rahm steif schlagen und mitsamt der Knoblauchzehe, den Kräutern, Salz und Pfeffer in den Mixer geben und pürieren. Die Masse in eine Schüssel geben.
5. Die Eiweisse mit einer Prise Salz steif schlagen und sorgfältig unter die Shrimpmasse heben, darauf achten, dass die Luft im Eischnee bleibt.
6. Die Böden zweier ofenfester Auflaufförmchen mit Butter einfetten. Die Shrimpmasse bis 1 cm unter den Rand in die Förmchen füllen und 15 bis 18 Minuten in der Ofenmitte aufgehen lassen.
7. Die Soufflés sind fertig, wenn sie schön aufgegangen sind und die Oberfläche eine goldbraune Farbe angenommen hat. Herausnehmen und sofort servieren.