Serviert

Matt Wilsons SwissShrimp-Tatar auf Quinoasalat

Ein einfaches, aber schmackhaftes Gericht, das sowohl als Vorspeise als auch als eigenständiges Gericht genossen werden. Dabei handelt es sich um ein echtes Powerpaket: Sowohl die SwissShrimps als auch Quinoa enthalten viel Eiweiss und geben so Kraft für das nächste Training.

Zutaten (für zwei Personen)

Für das Tatar

  • 10 SwissShrimps Medium (150 g), alternative Grösse Large
  • 1 kleine Zwiebel oder Schalotte
  • Petersilie
  • Olivenöl
  • weisser Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffer

Für den Quinoa-Salat

  • 100 g Quinoa, gewaschen
  • 1 dl Wasser
  • 100 g Wurzelgemüse (Karotte, Sellerie, Lauch etc.) nach Belieben
  • Olivenöl
  • Weisser Balsamico-Essig
  • Salz und Pfeffe

Zubereitung Tatar

  1. Shrimps komplett schälen und Darm entfernen. (Die Karkassen können für einen Fond verwendet werden.) Geschälte Shrimps fein schneiden bzw. leicht hacken.
  2. Zwiebel schälen und fein hacken, Petersilie hacken.
  3. Alles in einer Schüssel vermengen. Olivenöl und Balsamico-Essig zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung Quinoa-Salat

  1. Quinoa im gesalzenen Wasser 5 Minuten köcheln lassen. Anschliessend zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Gemüse in kleine Würfel (Brunoise) schneiden.
  3. Gemüsewürfel in einer Bratpfanne mit wenig Olivenöl bissfest dünsten.
  4. Die fertig gegarte Quinoa mit den Gemüsewürfeln vermengen. Olivenöl und Balsamico-Essig zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Mit 18 Jahren Erfahrung als Personal- und Krafttrainer und als Inhaber von Zenith Performance überzeugt Matt Wilson. Er arbeitet eng mit führenden Persönlichkeiten in der Gesundheits- und Fitnessindustrie zusammen.
Mit 18 Jahren Erfahrung als Personal- und Krafttrainer und als Inhaber von Zenith Performance überzeugt Matt Wilson. Er arbeitet eng mit führenden Persönlichkeiten in der Gesundheits- und Fitnessindustrie zusammen.

Weitere News