Innovation
  Frische Shrimps aus der Schweiz
   
Fangfrische Spitzenqualität
  Frisch, saftig und geschmacksvoll
   
Ökologisch sinnvoll
  Abwärme von Industriebetrieb, bio-zertifiziertes Futter
  und kein Einsatz von Antibiotika
   
Transparente Herkunft
  Schweizer Produktion mit kurzen Transportwegen
   
 
   

In der Schweiz gibt es bisher ausschliesslich gefrorene oder bereits gekochte Import-Shrimps zu kaufen. Unsere Idee: Wir produzieren lokal vor Ort mit einer geschlossenen Salzwasser-Kreislaufanlage und beziehen die Wärme und das Salz für das Meerwasser (28°C) von der Schweizer Salinen AG in Rheinfelden.

 
  Grundidee  
   
  Via Newsletter erhalten Sie spannende Informationen. Bitte hier abonnieren:  
 
 
 
 
 
 
 
   
  Berichte über SwissShrimp in den Medien.  
 
27.05.16 eco.ch «Medienmitteilung eco.ch»
13.04.16 AZ Medien «Salinen-Salz für Shrimps»
08.03.16 Handelszeitung «Unerwarteter Triumph»
24.11.15 Solothurner Zeitung «Eine Innovation für den Gaumen»
06.10.15 Solothurner Zeitung «SwissShrimp zügelt von der Aare an den Rhein»
28.08.15 Bieler Tagblatt «Spitzenköche stehen auf Schweizer Shrimps»
14.03.15 Der Bund «6'000 Stunden Arbeit für eine verrückte Idee»
 
   
  Das interdisziplinäre Team.  
  Teamfoto  
     
 

... anlässlich der Übergabe des InnoPrix 2015. Jürg Liechti, Präsident der Stiftung Baloise Bank SoBa, übergibt den Preis an das Kernteam: v.l.n.r.: Michael Siragusa, Rafael Waber, Thomas Tschirren, Jörg Bruppacher, Martin Weber, David Misteli, Daniel Gfeller, Jean-Claude Cattin

 
   
  Wir freuen uns über Ihren Kontakt:
rafael.waber@swissshrimp.ch | www.facebook.com/swissshrimp